Menü
Prepaid / Guthaben-System
Prepaid-Telefonie: Die kostengünstigen Alternativen zur 0900 / 0901-Servicerufnummer. Hier mehr erfahren.

Home > Themen > Pendeln

Wahrsagerin Dagmar: Pendeln - um Licht in Unbekannte zu bringen

Thema: Pendeln


Pendeln - um Licht in Unbekannte zu bringen: Foto: © Fer Gregory / shutterstock / #562793776
Foto: © Fer Gregory / shutterstock / #562793776

Viele Anwender fragen, seit wann es das Pendeln gibt? Dies weiss niemand so genau. Wichtig ist zu wissen, wann und wie man es einsetzen kann. Das Pendeln ist eine Form, das Unterbewusstsein anzusprechen und seine Antworten als Schwingung darzustellen. Das Pendel kann von jedem genutzt werden. Dennoch sollte man einige Kleinigkeiten über das „richtige“ Pendeln wissen, bevor man damit beginnt.

Was will uns das Unterbewusstsein sagen?

Seien Sie ehrlich: Haben Sie tatsächlich jederzeit unbegrenzten Zugang zu Ihrem Unterbewusstsein? Vermutlich nicht. Denn für den Kontakt zum Unterbewusstsein braucht man eines unbedingt - Ruhe und Achtsamkeit. Beides kommt im Alltag für gewöhnlich viel zu kurz. Vieles verbirgt sich im Unterbewusstsein. Vieles davon drängt an die Oberfläche. Das Pendel ist ein gutes Medium, um uns die Antworten aufzuzeigen.

Dabei wird die Frage gestellt und sollte möglichst mit Ja oder Nein beantwortet werden können. Man könnte sagen, dass man sich der konkreten Antwort mittels Ausschlussverfahren nähert. Das Pendel ist dabei unser Dolmetscher. Es nimmt die feinen Muskelreaktionen, die bei einer Antwort in Bewegung gebracht werden, auf und wandelt sie in Schwingungen um. Diese bringen ihrerseits das Pendel in Bewegung. Die Richtung des Pendels, werden zuvor konkret benannt, sodass jede Richtung auch nur eine Antwortmöglichkeit zulässt.

Dennoch ist ein wichtiges Kriterium zum Pendeln die Ruhe. In Hektik, mal kurz zwischendurch, kann nicht gut gependelt werden. Denn in diesem Zustand fällt es schwer, sich auf die Frage zu konzentrieren. Wer sich aber in Ruhe, in einem geschützten Ambiente der Pendelkette zuwendet, wird auch Antworten erhalten. Es gibt allerdings noch andere Dinge, die beachtenswert sind. So hat sich etwa herauskristallisiert, dass man kein Thema pendeln sollte, das einem Angst bereitet. Das Unterbewusstsein wird alles tun, um das Alltagsbewusstsein zu beschützen. Ein beängstigendes Thema würde also keine echten Antworten hervorbringen können. In diesem Fall ist es besser, jemand anderen für Sie pendeln zu lassen.

Das angewandte Pendeln

Keine Frage, nicht bei jedem klappt es mit der Pendelkette auf Anhieb. Es ist wichtig, das richtige Pendel für sich zu finden. Alternativ kann auch ein Tensor verwendet werden. Er funktioniert auf der gleichen Basis. Am besten wird das Pendel direkt im Laden gekauft. Denn dort können Sie die unterschiedlichen Modelle ausprobieren. Sie werden schnell bemerken, welches gut in der Hand liegt und sich einfach richtig anfühlt. Und genau mit diesem sollten Sie dann auch arbeiten.

Formulieren Sie Fragen ganz genau. Sie wissen ja: Wir benötigen eine Ja/Nein Antwort.

Um das Unterbewusstsein problemlos zu erreichen, ist es sinnvoll, sich in aller Ruhe auf den Lieblingsplatz zu setzen. Schlagen Sie die Beine dabei bitte nicht übereinander. Dies hindert den Kreislauf der Körperenergie und könnte das Ergebnis verfälschen.

Nun fassen Sie die Pendelkette zwischen Zeigefinger und Daumen, während Sie den Ellenbogen auf dem Tisch aufsetzen. Der Arm sollte sich in einem 30° bis 50° Winkel zum Tisch befinden. Es ist empfehlenswert, dass das Pendel kurz über der Tischoberfläche zum Schwingen gebracht wird. Einige Anwender bevorzugen es, das Pendel über der eigenen Hand einzusetzen. Dies würde die Ausschläge verstärken, sodass ein „eindeutiges“ Ergebnis erreicht werden kann.

Richtig - jeder besitzt ein gutes und ein schlechtes Händchen für diese Aufgabe. Dies finden Sie mit ein wenig Übung schnell heraus. Ihre Händigkeit spielt diesbezüglich übrigens keine Rolle.

Haben Sie den Richtungsausschlag schon festgelegt? Bitten Sie das Pendel um ein JA. Als Kontrolle lassen Sie sich nun ein NEIN ausschlagen. Manchmal dreht es sich auch im Kreis. Dann ist die Kreisrichtung zu beachten.

Verzweifeln Sie am Anfang nicht - auch die berufsmäßigen Beraterinnen und Berater, die sich eines Pendels bedienen, mussten sich erst einfuchsen. Mit ein wenig Übung werden Sie es bald bestens beherrschen.

Bei der Frage, was eigentlich ausgependelt werden kann, gibt es keine Antwort. Denn jede Frage, die mit Ja oder Nein beantwortet werden kann, darf auch gestellt werden. So können Lebensmittelverträglichkeiten, Sportarten, Freunde, Kosmetika und und und abgefragt werden. So lange Sie in sich ruhen, kommt die Antwort immer tief aus Ihrem Innersten.

... und wenn das Pendel nicht antwortet?

Die gute Nachricht zuerst - es wird immer eine Antwort geben. Aber nicht immer ist sie das, was wir erwarten. Auch die Pendelkette kann einmal verwirrt sein. Wie wir bereits sagten, kann das Unterbewusstsein nur die Impulse aufgreifen, die vorhanden sind. Kann eine klare Schwingung zustande gebracht werden, etwa weil Angst, Scham oder andere Gefühle das Unterbewusstsein blockieren, ist es durchaus möglich, dass sich eine unkontrollierte Bewegung ergibt. Lassen Sie es für den Moment sein. Kommen Sie zur Ruhe und versuchen es später noch einmal. Man kann das Pendel nicht zwingen.

Und noch ein Tipp für den Anfänger: Grundsätzlich sollte gefragt werden, ob zu diesem Zeitpunkt eine Anfrage an das Pendel gestartet werden darf. Das ist nicht übertrieben, sondern eine ungeschriebene Gesetzmäßigkeit. Handelt es sich einfach um den falschen Zeitpunkt, wird das Pendel die Befragung ganz einfach blockieren. Mit der vorherigen Anfrage erspart man sich Zeit und eventuelle Enttäuschungen, weil es „schon wieder nicht klappt“.



© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


❮ Vorheriges Thema
(Lenormand Karten)
 Nächstes Thema
(Seitensprung - ist die Beziehung noch zu retten?) ❯



Wahrsagerin Dagmar

Wahrsagerin Dagmar


Mit meinen Wahrsagekarten und meiner Erfahrung schaue ich mit Ihnen in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Gemeinsam werden wir Zusammenhänge erkennen und lösungsorientierte Antworten auf all Ihre Fragen erhalten. Hier mehr erfahren.


So erreichen Sie Wahrsagerin Dagmar:












Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun auch auf m.zukunftsblick.ch verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*

*Mehr erfahren


Ihre Karriere bei uns:

*auf zukunftsblick.ch

Berater*innen gesucht


Service-Extras:

*auf zukunftsblick.ch

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z



Weitere Gratisdienste:*

*auf zukunftsblick.ch

VideochannelVideochannel

Audio / PodcastAudio / Podcast



Notfall-Hilfe:*

*auf zukunftsblick.ch

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen


Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen


In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)


© 2005-2022 zukunftsblick-wahrsagen.at  Alle Rechte vorbehalten.