Menü
Prepaid / Guthaben-System
Prepaid-Telefonie: Die kostengünstigen Alternativen zur 0900 / 0901-Servicerufnummer. Hier mehr erfahren.

Home > Themen > Seitensprung

Wahrsagerin Dagmar: Seitensprung - ist die Beziehung noch zu retten?

Thema: Seitensprung


Seitensprung - ist die Beziehung noch zu retten?: Foto: © ESB Professional / shutterstock / #192268697
Foto: © ESB Professional / shutterstock / #192268697

Damit eine Partnerschaft wieder funktionieren kann, ist es wichtig, das verlorene Vertrauen nach dem Seitensprung wieder aufzubauen. Wichtig ist, dass derjenige, der fremd gegangen ist, dem Partner durch kleine Gespräche oder Gesten versucht zu beweisen, dass es ihm leidtut und sie ihm wichtig ist.

Offenheit und Ehrlichkeit, zwei wichtige Faktoren

Die Person sollte versuchen darzustellen, was der Grund ist, dass sie unzufrieden in der Beziehung war und wie es zu einem Seitensprung kommen konnte. Meist gab es bereits in der Beziehung Schwierigkeiten, es fehlte etwas.

Der Betrogene hat so zumindest die Möglichkeit nachzuvollziehen, warum es dazu kam. Das braucht Geduld und Zeit, die auch gegeben werden sollte. Schnell wieder der Alte zu werden, das geht nicht. Es ist ein langwieriger
Prozess, bei dem es nur Schritt für Schritt vorwärtsgeht. Der Partner muss das Gefühl bekommen, nie wieder zweifeln zu müssen. Es wäre gut, wenn er immer wüsste, wo sich der Fremdgänger befindet und wer mit ihm unterwegs ist. Sicherlich wird der Betroffene hin und wieder noch mal Misstrauen zeigen, wofür Verständnis aufgebracht werden sollte. Helfen könnte es, ein paar Tage Urlaub zu machen oder etwas Außergewöhnliches zu unternehmen. So besteht die Möglichkeit, wieder Nähe aufzubauen, zusammen Spaß zu haben und das Vertrauen wieder zu stärken.

Der Betrogene sollte nicht direkt glauben, dass alles in der Partnerschaft verloren ist. Sich selbst sollte er auch prüfen, ob er einen Anteil daran hat, was passiert ist. Der Fremdgänger hat vielleicht etwas an seiner bessern Hälfte vermisst und es bei jemand anderen gefunden. Nicht zwangsläufig muss ein Seitensprung das Ende bedeuten. Wichtig ist, eine Aussprache, Bilanz zu ziehen, über die eigenen Bedürfnisse zu sprechen und zu schauen, welche gemeinsamen Werte es noch gibt.

• Was kommt gerade bei Ihnen selbst zu kurz?
• Welchen Anteil haben Sie selbst an dem Geschehen?
• Was können Sie für sich tun, um gestärkt hervorzugehen?
• Was ist Ihnen wichtig, damit die Beziehung weitergeht?
• Können Sie die Affäre verzeihen?
• Was wünschen Sie sich vom Partner, um ihm zu vergeben?

Harte Probe, die jedoch Klarheit schafft

Das Fremdgehen ist etwas, was die Partnerschaft oder Ehe schwer erschüttert. Gerettet werden kann sie nur, wenn beide Parteien bereit sind, nach den Hintergründen zu suchen. Sie müssen beide anerkennen, welchen Teil jeder von Ihnen dazu beiträgt und zusammen eine Lösung finden. Eine Paarberatung kann eine Möglichkeit sein, die Beziehung, in der sich einiges angestaut hat, zu retten.

Ein neutraler Berater hat eine objektive Sicht auf die Dinge und kann dem Paar Halt und Klarheit vermitteln. Es kann sein, dass erst bei einer solchen Beratung alles auf den Tisch gelegt wird. Bei einer Paarberatung geht es auch um die guten Aspekte, welche es zu verstehen gilt. Weshalb sich beide zueinander hingezogen fühlen und was die beiden bis gerade verbunden hat und weiterhin verbindet. Es kann sein, dass deutlich wird, dass dies nicht viel ist und es nicht ausreicht, um den Schaden zu beheben. Ein solches Gespräch zeigt zudem, was beide bereits vor der Affäre vermisst haben und welches die Konsequenzen sind, die sich für Sie daraus ergeben, um wieder ein Paar zu werden.

Es lohnt sich, einen Versuch zu starten

Es ist einen Versuch wert, auch nach einem Seitensprung eine Beziehung zu retten und umeinander zu kämpfen. Es gab doch viele schöne Zeiten, die man gemeinsam erlebt hat und wo man sich sehr nahe war. Solche Momente kann es wieder geben, mit ein wenig Arbeit. Probleme gibt es immer, aber sie sind es wert, sie zu lösen. Die Mühe lohnt sich zu versuchen, die Leidenschaft füreinander neu anzukurbeln. Sind beide bereit dazu, ist das schon mal ein Anfang, auf den aufgebaut werden kann.



© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


❮ Vorheriges Thema
(Pendeln - um Licht in Unbekannte zu bringen)
 Nächstes Thema
(Tierkommunikation) ❯



Wahrsagerin Dagmar

Wahrsagerin Dagmar


Mit meinen Wahrsagekarten und meiner Erfahrung schaue ich mit Ihnen in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Gemeinsam werden wir Zusammenhänge erkennen und lösungsorientierte Antworten auf all Ihre Fragen erhalten. Hier mehr erfahren.


So erreichen Sie Wahrsagerin Dagmar:












Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun auch auf m.zukunftsblick.ch verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*

*Mehr erfahren


Ihre Karriere bei uns:

*auf zukunftsblick.ch

Berater*innen gesucht


Service-Extras:

*auf zukunftsblick.ch

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z



Weitere Gratisdienste:*

*auf zukunftsblick.ch

VideochannelVideochannel

Audio / PodcastAudio / Podcast



Notfall-Hilfe:*

*auf zukunftsblick.ch

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen


Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen


In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)


© 2005-2022 zukunftsblick-wahrsagen.at  Alle Rechte vorbehalten.